Die einen verreisen, weil sie sich eine Stadt ansehen möchten. Andere machen eine Reise, weil sie sich für die kulturellen Schätze eines Landes oder einer Stadt interessieren. Wieder andere reisen aber, weil sie genießen möchten. Sie schätzen ein gutes Essen, ein behagliches und stilvolles Hotelzimmer sowie eine gute Flasche Wein. Alle, die die wunderschöne und historische Saale-Unstrut Region kennenlernen möchten, sollten einen Genussurlaub im Romantikhotel Weimar machen.

Die Stadt im Park

Eigentlich ist Weimar ein wunderschöner Park, an dem zufällig eine Stadt liegt – zumindest war der Schriftsteller und Historiker Adolf Stahr dieser Meinung. Weimar ist so etwas wie ein malerisches Dorf mit einem Anschluss an die Welt, das mitten im grünen Herzen Deutschlands liegt. In Weimar ist der Geist der deutschen Klassik immer noch wach und lebendig, was allen Gästen schnell klar wird, die im Romantikhotel Weimar wohnen. Im Romantikhotel Weimar wie auch in der Stadt ist die reiche Vergangenheit noch immer greifbar. Ein Rittmeister wollte im heutigen Romantikhotel Weimar seinen Ruhestand genießen und er gab dem ehemaligen Plantagenhof den Namen seiner Frau – er nannte sein Haus Dorotheenhof. Die Bilder, die der Rittmeister während seiner Zeit in Weimar gemalt hat, können noch heute im Hotel bewundert werden.

Genießen im Romantikhotel Weimar

Gutes Essen hat im Romantikhotel Weimar eine sehr lange Tradition. Heute zaubert Küchenchef Claus Alboth zusammen mit seinem Team internationale Gerichte. Im Hotelrestaurant „Le Goullon“ kommen aber auch die Freunde der klassischen Küche Thüringens auf ihre Kosten. Die würzigen Kräuter und das stets knackfrische Gemüse stammen aus dem eigenen Garten und auch das Obst wächst nicht weit vom Romantikhotel Weimar entfernt. Alle passionierten Hobbyköche können beim Chefkoch Kochkurse besuchen und wer Spaß am Kochen hat, der sollte an einer Küchenparty teilnehmen. Nach dem Essen ist die Bar im Wellnesshotel Dorotheenhof genau der richtige Ort, um einen schönen Urlaubstag perfekt ausklingen zu lassen. Bei einem Glas Wein, Sekt oder einem frisch gezapften Bier kann der Tag ausklingen und es können Pläne für den nächsten Tag gemacht werden.

Vom Alltag entspannen

Zu einer echten Genussreise gehört natürlich auch ein Besuch im Wellnessbereich des Hotels. Das Romantikhotel Weimar bietet seinen Gästen neben einem großzügigen Wellnessbereich auch einen Beautybereich. In der Saunalandschaft warten vier unterschiedliche Saunen auf die Besucher und an heißen Sommertagen sorgen die Erlebnisduschen für eine willkommene Erfrischung. Es gibt die Möglichkeit, sich massieren zu lassen und in der Yin- und Yang-Partnerbadewanne wartet auf die Gäste ein einzigartiges Farben- und Klangerlebnis. Im großen Beautybereich gibt es die Möglichkeit einer umfangreichen kosmetischen Behandlung, wie zum Beispiel ein Peeling oder eine professionelle Maniküre. In der gepflegten entspannten Atmosphäre fällt es leicht, den Alltag für eine Weile zu vergessen und die Seele einfach mal baumeln zu lassen.

Weimar erleben

Ob bei einem Besuch im Hotelrestaurant „Le Goullon“, in der Bar oder im Wellness- und Beautybereich – ein Besuch im Romantikhotel Weimar ist immer der Höhepunkt für alle, die eine Genussreise machen möchten. Das Hotel liegt nicht weit entfernt von den Sehenswürdigkeiten der Dichterstadt. Daher können die Gäste ihre Urlaubstage nutzen, um sich alles das anzusehen, was Weimar so sehenswert macht.