Was unterscheidet Top Hotels von allen anderen Hotels auf dieser Welt? Manchmal sind die erstklassigen Serviceleistungen, manchmal ist es die erlesene und kostbare Ausstattung. Es gibt aber auch Hotels die einen bekannten oder sogar einen berühmten Namen haben und so zu Top Hotels werden. Es gibt nur wenige Hotels, die zu den Top Hotels weltweit gehören und diese Hotels zeichnet alles das aus, was ein Hotel der Spitzenklasse haben sollte.

Top Hotels mit großen Namen

Ihre Namen kennt jeder, aber nicht alle können es sich leisten, in den berühmten Top Hotels der Welt zu wohnen. Das Hotel „Adlon“ am Brandenburger Tor in Berlin gehört ebenso zu den Top Hotels wie auch das legendäre „Hotel Sacher“ in Wien. Das „Waldorf Astoria“ in New York gehört zu den Top Hotels und auch der „Bayrische Hof“ in der bayrischen Hauptstadt München reiht sich in die lange Liste der weltberühmten Top Hotels ein. Wer in Paris in einem Top Hotel übernachten möchte, der wählt das „Ritz“ und wer nach London kommt, der sollte im „Dorchester Hotel“ wohnen, denn auch diese beiden Hotels haben ein ganz bestimmtes Charisma und eine lange spannende Geschichte.

Hotels der Superlative

Neben den legendären Luxushotels gibt es noch andere Top Hotels, die ihren Namen verdienen. So gilt das „President Wilson Hotel“ in Genf als das teuerste Hotel der Welt, denn dort kostet die Penthouse Suite mit einem fantastischen Blick über den Genfer See, 49.000 Euro pro Nacht. Das Penthouse hat dafür aber auch zwölf Zimmer, zwölf Bäder, eine eigene Bibliothek und ein Fitnessstudio sowie Fensterscheiben aus Panzerglas. Das „Burj Khalifa Hotel“ im Wüstenstaat Dubai ist nicht viel günstiger, dafür ist es das Hotel mit dem höchstgelegenen Restaurant der Welt. Den größten Weinkeller hat das „Hotel de Paris“ in Monaco und das mit Abstand kälteste Hotel der Welt ist das „Hotel de Glace“ in Kanada, ein Hotel aus Eis mit einer Zimmertemperatur zwischen minus drei und minus fünf Grad. Diese Hotels gehören zu den Top Hotels, denn sie bieten ihren Gästen immer ein einzigartiges und unvergessliches Erlebnis.

Erstklassig und einzigartig wohnen in Weimar

Ein Top Hotel muss keine Suiten mit zwölf Zimmern oder einen riesengroßen Weinkeller haben, es gibt sehr gute Hotels, die können mit anderen Annehmlichkeiten punkten. Ein solches Hotel ist das Romantik Hotel Dorotheenhof Weimar im malerischen Weimar, denn das vier Sterne Superior Hotel hat sich als charmantes und gemütliches Genuss und Wellness Hotel einen guten Namen gemacht. Ähnlich wie das „Adlon“ in Berlin oder das „Sacher“ in Wien, kann auch das Hotel Dorotheenhof Weimar auf eine lange Geschichte zurückblicken. Gebaut als Plantagenhof und später der Alterssitz eines Rittmeisters und seiner Frau, wurde aus dem wunderschönen Haus Ende der 1990er Jahre ein Hotel mit allem Komfort. Das Hotel Dorotheenhof kann mit seinem 56 elegant und modern eingerichteten Zimmer und Suiten ebenso überzeugen wie auch mit dem Feinschmeckerrestaurant „Le Goullon“, einer neu gestalteten und gebauten Bar, welche jetzt frisch eröffnet wird und einem großen SPA-und Wellnessbereich. Der Dorotheenhof ist außerdem ein beliebtes Tagungshotel mit modernen lichten Räumen, die für Seminare, für Workshops oder auch für Meetings, Konferenzen und Bankette genutzt werden können. Getreu dem Motto: „Tagen auf Augenhöhe“ wurde jetzt sogar ein Teil der Tagungsräume auf den modernsten Standard gebracht, den man haben möchte. Die herrliche Lage in einem idyllischen Park rundet das Ambiente des Hotels zudem perfekt ab.

Redaktion

Redaktion

Hier schreibt die Redaktion vom Romantik Hotel Dorotheenhof Weimar.
Redaktion