Ob aus beruflichen Gründen oder im Urlaub, fast jeder musste schon einmal auf Hotelsuche gehen. Ein Hotel ist so etwas wie ein Zuhause auf Zeit und man möchte sich dort nach Möglichkeit auch wie zu Hause fühlen. Leider erfüllen nicht alle Hotels diesen Anspruch, daher ist es wichtig, bei der Hotelsuche auch auf Details zu achten. Das richtige Hotel zu finden, ist nicht ganz so einfach, denn es hängt von vielen unterschiedlichen Kriterien ab, wie gut oder wie weniger gut ein Hotel ist.

Was Hotelgästen wirklich wichtig ist

Jeder hat andere Vorstellungen davon, wie ein Hotel zu sein hat. Die einen legen sehr viel Wert auf Sauberkeit, die anderen wollen vor allem eine schöne Aussicht genießen und für wieder andere ist es wichtig, dass die Serviceleistungen stimmen. Entsprechend gestaltet sich daher auch die Hotelsuche. Aber was ist den Hotelgästen wirklich wichtig? Laut einer Umfrage wünschen sich 69 % WLAN und einen Parkplatz direkt am Hotel. Wichtig sind auch ein spätes Auschecken möglichst bis 15:00 Uhr und 30 % möchten das Hotel verlassen, ohne für Zusatzleistungen zahlen zu müssen. Ein kostenloser Shuttleservice kommt ebenfalls gut an und 27 % beachten bei der Hotelsuche, ob es auch Gutscheine für den Wellnessbereich gibt.

Die Checkliste für die Hotelsuche

Wer sich die Hotelsuche ein wenig erleichtern möchte, der sollte eine Checkliste mit den Punkten anlegen, die wichtig sind. Wie viel soll das Zimmer pro Nacht kosten und soll in diesem Preis auch das Frühstück enthalten sein? Welche Lage soll das Hotel haben? Soll es eine günstige Citylage haben oder ruhig außerhalb der Stadt sein? Wird Wert auf einen Wellnessbereich oder ein hoteleigenes Schwimmbad gelegt und sollte es im Hotel ein Restaurant geben? Im Rahmen der Hotelsuche gibt es viele Aspekte und wer nach Liste vorgeht, der kann letztendlich sicher sein, auch das persönlich passende Hotel zu finden. Es ist übrigens keine so gute Idee, sich bei der Hotelsuche nur auf den günstigsten Preis zu beschränken, denn das kann dazu führen, dass das Hotelzimmer so gar nicht den Vorstellungen entspricht.

Gibt es das perfekte Hotel?

Wer sich schon einmal mit der Hotelsuche beschäftigt hat, wer wird festgestellt haben, dass es das perfekte Hotel nicht geben kann, denn dazu sind die Vorlieben und Abneigungen der Gäste zu verschieden. Es gibt jedoch sehr gute Hotels, wie zum Beispiel das Romantik Hotel Dorotheenhof im schönen Weimar. Das Hotel Dorotheenhof liegt am Stadtrand von Weimar, unweit von Schloss Tiefurt in einem wunderschönen Park mit alten Bäumen. Das Genuss- und Wellnesshotel bietet seinen Gästen Einzel- und Doppelzimmer sowie klassische Suiten mit Komfort und einer luxuriösen Ausstattung. Am Morgen wartet ein abwechslungsreiches Frühstücksbüfett auf die Gäste und am Abend werden im Restaurant „Le Goullon“ sowohl die regionale Küche Thüringens als auch ausgesuchte internationale Köstlichkeiten serviert. Und wer den Abend noch ausklingen lassen möchte, der nutzt die im September 2017 neu eröffnete Bar in der ersten Etage dazu, sich zurück zu ziehen, zu genießen und zu entspannen.

Wer möchte, der kann in diesem romantischen Hotel in Weimar auch bei einem der rund zwanzig Kochkursen im Jahr kochen lernen, mit seinen Freunden oder Kollegen eine Küchenschlacht veranstalten oder eine Küchenparty feiern. Der Chefs-Table ist dann die exklusivste Form dessen – am Rundentisch, mitten in der Küche sitzen und einen Koch und einen Kellner haben, der einem bei der Speisenauswahl und der Weinauswahl fachmännisch berät. Was will man mehr?  Auch für Workshops, Tagungen und Schulungen ist das Hotel Dorotheenhof eine sehr gute Wahl, denn es gibt moderne Tagungsräume in unterschiedlichen Größen.

Redaktion

Redaktion

Hier schreibt die Redaktion vom Romantik Hotel Dorotheenhof Weimar.
Redaktion